Kinder stehen im Mittelpunkt

Die folgenden Ziele sollen uns helfen, auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen und sie in ihrer Lebensbewältigung zu unterstützen.

 

Das selbstbewusste Kind

Unsere Kita soll ein Ort sein, an dem Kinder mit Gleichaltrigen und Erwachsenen in Beziehung treten können, um dadurch Erfahrungen in der eigenen Persönlichkeit zu machen. Die Kinder sollen ihre Interessen und Neigungen kennenlernen und werden vom Erwachsenen ermutigt.

Das tolerante und konfliktfähige Kind

Durch das Zusammenleben mit anderen Kindern erfahren sie die Vielfältigkeit sozialer Beziehungen. Sie haben innerhalb des Hauses die Möglichkeit, Freundschaften zu schließen und ein Gruppengefühl zu entwickeln. Sie lernen Verantwortung zu übernehmen und Konflikte angemessen zu lösen. Sie erleben, dass Gleichberechtigung und Toleranz die Grundlagen für ein Zusammenleben bilden.

Das sinnliche Kind

Der Kita-Alltag soll den Kindern Möglichkeiten bieten, die Welt mit allen Sinnen zu erfahren. Die Bewegungs- und Körperwahrnehmung ist eine wichtige Grundlage der Persönlichkeitsentwicklung. Mit Hilfe von motorischen und sensorischen Erfahrungen lernt es, Ursachen und Wirkungszusammenhänge kennen und begreifen.

GIB MIR ZEIT UND MUT ZUM AUSPROBIEREN UND
BEGLEITE MICH EIN STÜCK IN DIE
SELBSTSTÄNDIGKEIT

 

Das phantasievolle Kind

Die Kinder sollen ihre Umgebung mit allen Dingen und Lebewesen umfassend wahrnehmen. Sie lernen die verschiedensten Materialien, Techniken und Werkzeuge kennen und erfahren die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, sowie deren Handhabung. Jede Frage und jedes Problem der Kinder verdient Respekt und Beachtung. Dabei wollen wir keine Lösungsmöglichkeit vorgeben, sondern bieten den Kindern genug Raum zum Experimentieren, zum Hinterfragen und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Bei all diesen Zielen möchten wir die Individualität und Persönlichkeit, sowie den Entwicklungsstand jedes Kindes berücksichtigen.



  InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis       InhaltsverzeichnisPartizipation